Hauff Stilfinder

Welcher Ausstellungs-Typ sind Sie?

Unsere Möbellinien und Formsprachen für Ihren künftigen Verkaufsraum repräsentieren einen eigenständigen Lebens- und Einrichtungsstil. Alle Produkte aus der HAUFF-Produktwelt vereint Qualität auf höchstem Niveau und zeitlose Eleganz. Anhand der 5 folgenden Fragen möchten wir Ihnen eine Orientierungshilfe geben.

JETZT HERAUSFINDEN

Welche Ausstellung passt zu Ihnen?

Unsere Möbellinien und Formsprachen für Ihren künftigen Verkaufsraum repräsentieren einen eigenständigen Lebens- und Einrichtungsstil. Alle Produkte aus der HAUFF-Produktwelt vereint Qualität auf höchstem Niveau und zeitlose Eleganz. Anhand der 5 folgenden Fragen möchten wir Ihnen eine Orientierungshilfe geben.

Viel Spaß dabei!

Welche der dargestellten Verkaufsraumsituationen gefällt Ihnen am besten?

Strandkorb in Bodenfliesenausstellung eleganter Verkaufsraum mit klaren Linien Schnittchen in der Bodenfliesenausstellung Häuserfronten im Verkaufsraum

Welche der gezeigten Details gefallen Ihnen am besten?

Beratungstresen in der Bodenfliesenausstellung Metallauszüge in der Bodenfliesenausstellung Holzauszüge in der Bodenfliesenausstellung Details am Bodenfliesenauszug Nahaufnahme eines Mach-Bodenschranks

Welche Sortimente möchten Sie vorrangig abbilden?(Mehrfachauswahl möglich)

Fliese

Sanitär

Holzböden (Parkett, Vinyl, etc.)

Bauelemente, Türen & Tore

Outdoor & Naturstein

Für wann planen Sie den Umbau Ihres Verkaufsraums?

In 3 Monaten

In 6 Monaten

In 12 Monaten

Noch nicht definiert

Ihre Planung muss gut durchdacht sein!

Jedes Projekt ist einzigartig und hochgradig individuell, denn der Verkaufsraum ist Ihre persönliche Visitenkarte nach außen! Hierbei unterstützen wir Sie gern durch individuelle Planung und gezielte Vorbereitung für einen reibungslosen Projektverlauf.

Bitte geben Sie Ihre Daten an:

Bitte geben Sie zu jeder Frage oben eine Antwort an

Bitte füllen Sie die markierten Felder unten korrekt aus:

Mit dem Absenden willigen Sie darin ein, regelmäßig über Angebote von Hauff informiert und persönlich beraten zu werden. Hierfür gelten unsere Datenschutzbedingungen für den Newsletter.

Kostenlos anmelden und direkt zum Ergebnis

Überspringen

Hauff Stilfinder

BODY
Hauff Logo
Ladenbau für den Baustoffhandel
Navigation

Eine Entstehungsgeschichte

Neue Ausstellung in der "Waldstadt" Eberswalde

3D-Planung

Nach zwei Jahren „Pause“ wieder zurück im Hauff Team wurde mir ein Projekt in Eberswalde, eine im Nordosten Brandenburgs gelegene, idyllisch von Wald umgebene Stadt, von meinen Kollegen übergeben. Die SGBD Deutschland GmbH, ein Kunde, der bereits in der Vergangenheit diverse Projekte mit dem Hauff Team abgewickelt hat, beauftragte für die Handelsmarke Raab Karcher eine Fliesen- und Türenausstellung in einem großzügigen Neubauprojekt in eben dieser „Waldstadt“.

Die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit der vergangenen Projekte zahlte sich aus und ich konnte mit der Auftragsbestätigung an die SGBD Deutschland GmbH meine Arbeit als Projektleiter starten. Die nächsten Schritte für die Umsetzung der geplanten und beauftragen Ausstellung konnten von mir in die Wege geleitet werden. Hierzu wurden ein aktueller Bauzeitenplan, die Bestückungslisten der Fliesenmöbel und der Bauelemente sowie der finale Auftragsplan erstellt. Um den zuständigen Mitarbeiter aus dem Projektleitungsteam – also mich – kennenzulernen und wichtige Details direkt zu klären, fand ein Termin vor Ort in Eberswalde statt. Nach diesem Termin stand fest, die Gestaltung der Ausstellung kann wie geplant fortgesetzt werden. 


Zurück in Bad Schwartau startete die Koordination sämtlicher interner Schritte, die für das Hauff Team zur erfolgreichen Fertigstellung der Ausstellung nötig waren. Mit der Konstruktionsabteilung wurden alle Details abgestimmt, die für die spätere Erstellung der Fertigungsunterlagen relevant waren. Des Weiteren wurden die Liefertermine und die damit zusammenhängende Anlieferung in enger Zusammenarbeit mit der kundenseitigen Ansprechpartnerin abgestimmt. Parallel wurden alle Bestellungen für die zeitgerechte und direkte Anlieferung in Eberswalde ausgelöst.

Dank der guten Planungen im Voraus arbeiteten die Gewerke mal wieder „Hand in Hand“ und konnten somit die Terminvorgaben des Bauzeitenplans einhalten und den gewünschten Terminsicherheiten stand bis zum Schluss nichts im Wege.

Während des Ausbaues



Fertig dekorierte Ausstellung

Aufgrund der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten gab es auch bei dieser Ausstellung einen reibungslosen  Ablauf, so dass das Hauff Team erneut nach Wochen der Planung und der Abwicklung bis hin zum Tag der Abnahme mit seiner Arbeit überzeugen konnte. 

Nils-Oliver Himborn,
Projektleiter