Ladenbau für den Baustoffhandel mobiles Menü Merkzettel Ulrich Hauff Ladenbau
zurück zum Archiv

Bädershow Peter Jensen

"Sanitärkunden ticken anders."

Schon bevor ich bei der Firma Hauff als Projektverantwortlicher für Ausstellungen unserer Kunden im Baustofffachhandel  tätig wurde, ging ich in meiner Freizeit immer wieder zu einer dieser Sanitärausstellungen, um mich nicht nur wegen der Sanitärobjekte, sondern vielmehr wegen der ansprechenden und andersartigen Schauraumgestaltung dieses Anbieters inspirieren zu lassen.

Nachdem wir den Auftrag für zwei Ausstellungsneubauten gewinnen konnten, war mir sofort klar, was dieses für unser Team bedeuten würde. Der Name unseres Kunden war Programm und auf dem Sanitärfachmarkt eine starke MARKE.  Eben diese Marke musste nun für die Umsetzung verstanden  und vor allem an die zur Umsetzung beteiligten Personen und Gewerke übertragen werden.

Punkten wir in den Ausstellungen der Baustofffachhändler mit unserem umfangreichen Sortiment an Präsentationsmöbeln für Baustoffe, mit unseren Dienstleistungen im Bereich der Ausbaugewerke sowie mit den hohen Qualitätsstandards, so beschränkt es sich bei unseren Sanitärkunden häufig auf den sogenannten Kojenbau durch die Erstellung  von Wänden und Decken. Auch heißt es: „Sanitärkunden ticken anders“ aber dieses im positiven Sinne, Sanitär ist eben ein sehr feinfühliger Bereich.  Die Produkte der Sanitärbranche sind heutzutage Zutaten privater und oft auch intimer Wohlfühloasen. Wellness und Erholung haben für die Kunden einen immer höheren Stellenwert und eben dieses Gefühl  und dieser Stellenwert sollte durch die neuen Ausstellungen und deren Qualität unterstrichen und vermittelt werden.

Gemäß des streng reglementierten CI der Markenarchitektur unseres Kunden, wurden die Einrichtungen von unserem Team millimetergenau und vorgabengetreu  geplant und in unserem Werk Bad Schwartau gefertigt. Raumbildende Wände und Decken mussten im strengen Raster zueinander fluchten und erzeugten zusammen mit den Möbeleinbauten, den Fliesenfugen, den Oberflächenbeschichtungen wichtige und interessante Raumachsen an denen sich das Auge des Betrachters orientiert.  Über die Herstellung der Einrichtungen aus Holzwerkstoffen hinaus wurden ebenso die Ausbaugewerke Maler, Trockenbau, Fliesen- und Bodenbelag von uns durchgeführt. Ein Vorteil, denn alle am Erfolg eines Projektes beteiligten Ausbauschritte konnten aus einer Hand aufeinander abgestimmt und auf der Baustelle erfolgreich umgesetzt werden.

Die Eröffnungen liegen jetzt einige Zeit zurück und vor kurzem war ich noch einmal als Besucher bei beiden Standorten. Die Architektur der Ausstellungen, die Möbeleinbauten mit ihren  Details, der Gesamteindruck und die Ausführungsqualitäten haben mich bei meinem Besuch noch immer überzeugt und Stolz gemacht, auch wenn der Weg dahin nicht immer einfach war.  Aber dafür sind wir ja da.

Zurück zum Seitenanfang