Ladenbau für den Baustoffhandel mobiles Menü Merkzettel Ulrich Hauff Ladenbau
zurück zum Archiv

Delmes Heitmann

Eine Bauwelt zum Anfassen

Bauwelt Delmes Heitmann in Seevetal zählt zu den Topsellern unter den deutschen Baustoff-Unternehmen. Für den Marktführer im Hamburger Raum hat die neue Ausstellung eine Signalwirkung in den Markt. Und nicht nur das - sie ist ein Zeichen dafür, dass sich der Baustoffhandel wandelt. Verkäufer werden mehr und mehr zu Einrichtungsberatern, denn der Cross Selling-Gedanke lässt die einzelnen Produktteams enger zusammenwachsen. Verschiedene Wohnszenarien helfen der Vorstellungskraft der Kunden konkret auf die Sprünge und machen Baustoffe emotional erlebbar. Bereits wenige Wochen nach der Eröffnung zeigte sich der Erfolg. Die Kunden loben die Vielfalt und haben sichtlich Spaß beim Entdecken. Das Unternehmen Delmes Heitmann hat das Baumarktimage mit den neu gestalteten Verkaufsräumen endgültig verbannt und macht seinem Slogan Bauwelt alle Ehre.

Die Bauwelt ist Vorbild und hat selbst ein Vorbild. Die eigene Strategie. Sie beinhaltet die zukünftige Unternehmensausrichtung und das zielführende Marketingkonzept. In der Bauwelt Delmes Heitmann werden drei Kernwerte gelebt: persönlich, hochwertig und leistungsstark. Dieses Leitbild hat bei der Konzeptentwicklung der Ausstellung eine wesentliche Rolle gespielt, denn die Kernwerte sollten auch optisch erkennbar sein und den Kunden optimal ansprechen. 

Der Kunde blickt durch

Die neue Bauwelt-Ausstellung wirkt großzügig und einladend. Durch den ausschließlichen Einsatz von niedrigen Elementen im vorderen Teil wird die eigentliche Größe des Raumes erst sichtbar und punktet mit einem Raumbild, das den Betrachter förmlich magisch einsaugt. Sofort entfaltet der Gesamteindruck eine starke emotionale Wirkung. Hier stimmt einfach alles. Große Designleuchten markieren die Hauptwegeführung, dazwischen eine brillante Akzentbeleuchtung, die die Aufmerksamkeit auf die einzelnen Produktbereiche lenkt. Der Hauptweg ist gleichzeitig Präsentationsfläche und weist auf die besondere Bodenkompetenz der Bauwelt hin. Auf 6 qm großen Bodenfeldern sind diverse Bodenbeläge sehr harmonisch verlegt. 

Hier gelangt der Kunde automatisch in die Produktbereiche Fenster, Türen und Tore sowie Bodenbeläge. Immer in Sichtweite für den Kunden sitzen die Verkaufsteams. Mit der ganzheitlichen Beratung von der Planung bis zur Montage bekommt der Kunde hier buchstäblich alle Baustoffe aus einer Hand. Die Verkäufer verstehen sich hier klar als Problemlöser. Darum lautet die erste Frage an den Kunden immer: Wofür brauchen Sie die Baustoffe? Was ist Ihr Projekt? Dieser ganzheitliche Ansatz im Service spiegelt die Ausstellung durch die emotionale Inszenierung der Baustoffe innerhalb kompletter Wohnraumsysteme, die die Wohnwünsche der Kunden wecken sollen. 

Zurück zum Seitenanfang