Ladenbau für den Baustoffhandel mobiles Menü Merkzettel Ulrich Hauff Ladenbau
zurück zum Archiv

Deinzer+ Weyland in Frankenthal

Auf das Maximum reduziert!

Das Unternehmen Deinzer + Weyland suchte für die Planung und Umsetzung seiner Ausstellung einen Partner, der "alles aus einer Hand" liefern konnte. Dies sollte die Planung und Beratung zum einen sowie den kompletten Innenausbau inklusive Licht- und Elektromontage zum anderen umfassen. Dies war für Hauff kein Problem.

Durch die technischen Möglichkeiten benötigt der moderne Sanitär-Großhandel heute nicht mehr 60 bis 80 einzelne Bäder in einer 1.000 qm großen Ausstellung. Zudem ist der Anspruch der Endverbraucher stark gestiegen: Die Notwendigkeit zur stilsicheren und stets aktuellen Bäder-Präsentation erfordert neue und innovative Wege bei der Darstellung.

Die beeindruckende LivingWall ermöglicht neue Dimensionen. Diese großformatige Präsentationswand ermöglicht dem Bauherren, sein Badezimmer in Originalgröße bereits vor sich zu sehen. Eine perfekte virtuelle Inszenierung ist dadurch gewährleistet, die Begeisterung der Kunden wird durch die erteilten Aufträge deutlich.

Ein weiteres Highlight ist ist die überdimensionale Duschkabine, Eye-Catcher und Demonstrationsmöglichkeit zugleich.

Zurück zum Seitenanfang