Ladenbau für den Baustoffhandel mobiles Menü Merkzettel Ulrich Hauff Ladenbau

DESIGN & INNOVATION

Hauff steht nie still. Ständig entwickeln wir Form und Funktion weiter, denken neu und schaffen dadurch Neues. Unser Ziel ist es, den Erfolg von stationären Verkaufsausstellungen im Baustofffachhandel nachhaltig zu sichern. Unsere neuen Möbelprogramme MACH und Cupa machen aus dem Point of Sale den Point of Emotion. Der Kunde erlebt mit uns den Kaufprozess als emotionales Erlebnis, das Eindruck macht und hinterlässt.

DESIGN

Cupa ist das neue Designmöbelprogramm von Hauff. Es setzt in Sachen Design und Technik neue Maßstäbe. Die freie Sicht auf die Mechanik als Designmerkmal ist einzigartig. Dafür haben wir exklusiv eine freitragende Führungstechnik mit neuartigen Kugellagern entwickelt. Cupa ist anders: stylischer Industriechic im High-End-Format. Denn trotz seiner kraftvollen, laufruhigen Technik mit automatischer Aus- und Einzugshilfe, scheint Cupa mit Leichtigkeit zu schweben. Markante Linienführung, abgestimmtes Design von Seitenteilen und Auszügen in fünf neuen, exklusiven Farbtönen oder individuell abgestimmt auf Ihre Corporate Identity: Cupa schafft den Wow-Effekt!

Cupa-Bodenschränke in der Baustoffausstellung

Cupa – die Designfamilie

Lernen Sie die ganze Familie kennen – Bodenschränke in verschiednen Größen, Großtafelanlage und Kombianlage inkl. der passenden Beleuchtung.

... mehr.


INNOVATION

Der zukünftige Erfolg der stationären Verkaufsausstellungen hängt davon ab, wie sehr es gelingt, den Kaufprozess zu einem Omni-Channel-Erlebnis für die Kunden zu machen. Dieser Herausforderung haben wir uns als Marktführer für bisher analoge Präsentationsmöbel für den Baustofffachhandel gestellt. Mit unserem digitalen MACH Möbelsystem bieten wir die innovativste Verkaufslösung für Handwerk, Handel und Industrie am Markt an. Die digitale Ausstattung unserer Präsentationsmöbel mit Software und Sensorik wird zukünftig zum Hauff-Standard. 

Die Digitalisierung der analogen Verkaufsräume ist die Voraussetzung dafür, um Ihre Ausstellung zukunftsstark zu vernetzen. Mit dem digitalen MACH Möbelsystem können Sie Ihre Verkaufsräume Stufe für Stufe zum smarten Showroom wandeln und sich alle Optionen für die Zukunft offenhalten. Den Grad der Digitalisierung bestimmen Sie selbst – angepasst an Ihre Ausstellungsgröße und IT-Umgebung. 

... mehr.

Unverbindliche Informationen anfordern

Vom Point of Sale zum Point of Emotion

Mit MACH kann der stationäre Verkaufsraum etwas, das das Internet allein nicht kann: Der Kunde erfährt hier die Gesamtlösung seines Projekts, bestehend aus visuellem und haptischen Produkterlebnis gepaart mit digitalen Annehmlichkeiten und der Fachberatung. Diese Stärke wird mit MACH zu einem Erfolgsfaktor. Denn für die Kunden ist das digitale Erleben heute eine Selbstverständlichkeit. Mit dem digitalen MACH Möbelsystem wird der PoS zum Höhepunkt der Customer Journey. 

Aktuell bieten wir mit MACH1 und MACH2 digitalisierte Bodenschränke an, die Ihre Kunden interaktiv bedienen können und zu jedem Materialmuster emotionale Raumbilder mit Anwendungsbeispielen per Monitor zeigen – sogar angepasst an den gewünschten Einrichtungssstil. Damit wird die wichtigste Frage der Kunden sofort beantwortet: Wie sieht das Produkt im Wohnraum oder Bad aus? Durch virtuelle und hochwertige Raumbilder vergrößert sich nur der Verkaufsraum enorm, sondern der Kaufprozess gestaltet sich wesentlich effizienter.

... mehr.

Unverbindliche Informationen anfordern

Zurück zum Seitenanfang